„Das Reporting der Auktion 2017 können Sie hier abrufen / The reporting of the auction 2017 can be downloaded here.



Bis 14. Mai 2017 haben Sie die Möglichkeit mitzusteigern! Schauen Sie rein, da sind für Sportfans großartige Schmankerln dabei. Wenn Sie noch keine Zugangsdaten haben, dann können Sie sich einfach und kostenlos registrieren oder über Facebook anmelden.

Nach erfolgter Registrierung erhalten Sie ein E-Mail in dem Sie Ihre Registrierung per Link bestätigen - und schon können Sie beim Ausrufpreis von 10 Euro mitsteigern und damit Österreichs Nachwuchs- und Spitzensportler mit und ohne körperliche Behinderung fördern.

Place your bid and help make Austrian top-class sports even more successful!
Up to 14th of May 2017 you still have the chance  to take part in our auction!
Have a look, there are some really great presents being auctioned off for every sports fan.
You can register free-of-charge directly via Facebook.

As soon as you have registered successfully,  you will receive an email reply which you simply have to confirm – then  you can go straight ahead and place your bid (starting bid is 10 euros) and help our up-and-coming athletes and top-class  athletes , with or without disability.


So sehen die Gebotsstufen im Detail aus:
Werte von 1 bis 100 EUR  -> 1 EUR Schritte
100 – 500 -> 5
500 – 1000 -> 10
1000 – 2500 -> 20
2500 – 5000 -> 50
5000 –  n -> 100

Der Bieter nimmt explizit zur Kenntnis, dass jedes abgegebene Gebot bindend ist.
Im Gegensatz zum Vorjahr kommt heuer eine neue Funktion hinzu: Sie können nun analog zu anderen Plattformen Ihre persönliche Schmerzgrenze zu Ihren Wunschexponaten eingeben. So müssen Sie Ihr Gebot nicht mehr hoch ansetzen und können zuwarten bis jemand Sie überbietet. Wir weisen allerdings darauf hin, dass Sie sich auch selbst überbieten können wenn Sie als Höchstbieter Ihre Maximalgebot nach oben anpassen.

Weiters bitten wir höflich um Kenntnisnahme, dass im speziellen Fall der exakt gleichen Werteingabe wie der bisherige Höchstbieter immer der Letztkommende den Vorzug erhält (Motto: Last Come, First Served). Diese Regelung erhöht den Druck auf den aktuell Höchstbietenden, der Gefahr läuft in den letzten Sekunden  der Auktion sein Wunschexponat zum selben Gebot wie sein Kontrahent zu verlieren. Daher sind die aktuellen Höchstbieter aufgefordert dies bei der Eingabe ihrer persönlichen Schmerzgrenze zu berücksichtigen.

Sollten Sie etwas ersteigert haben, so werden Sie nach Auktionsende von der Österreichischen Sporthilfe kontaktiert. Die Rechnungslegung erfolgt mittels elektronischem Informationsschreiben, der Betrag muss anschließend innerhalb von 14 Tagen entweder direkt auf der Auktionsseite, mittels Kreditkarte, PayPal oder Sofortüberweisung bezahlt oder an das kommunizierte Firmenkonto der Sporthilfe überwiesen werden.


Um Falschregistrierungen vorzubeugen, behält sich die Sporthilfe vor bereits getätigte Gebote zu jedem Zeitpunkt zurückzuweisen bzw. bei Verdacht registrierte User stichprobenartig zu kontaktieren und eingegebene Daten zu überprüfen.

Sollten Sie konkrete Fragen zu Exponaten haben, so können Sie uns anrufen (+43 676 77 45 308) oder ein E-Mail an service(at)sporthilfe(dot)at schicken.

Für Fragen technischer Natur (Registrierung, Login, E-Mails, Bieten) schicken Sie bitte ein E-Mail an sporthilfe(at)malacek(dot)net, wir sind bemüht Ihnen rasche Hilfestellung zu bieten.

Die Österreichische Sporthilfe ist eine gemeinnützige und unabhängige Organisation. Sie leistet durch ihre finanzielle und ideelle Unterstützung einen wichtigen Beitrag zur sozialen Absicherung von Spitzensportlern. Die Zuwendungen werden unbürokratisch und nicht-zweckgebunden nach Erfüllung von Leistungskriterien zuerkannt. Seinen Auftrag erfüllt der Verein ohne staatliche Förderungen. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch nachhaltige Partnerschaften mit der Wirtschaft, Benefizveranstaltungen und Fundraising-Aktivitäten wie diese. 

Alle generierten Mittel aus dieser Charity Auktion werden unmittelbar zur Förderung österreichischer Nachwuchs- und BehindertensportlerInnen verwendet. Dank Ihrer Unterstützung schaffen wir die optimale Grundlage für zukünftige Erfolge unserer AthletInnen bei internationalen Wettkämpfen. Weitere Informationen finden Sie unter www.sporthilfe.at.



The Austrian Sports Aid (Österreichische Sporthilfe) supports more than 250 athletes - from young talents, handicapped athletes up to Olympic champions - through financial and non-monetary support. Our non-profit association is led by a management board in which the current Austrian minister of Sports, Mr. Hans Peter Doskozil is our chairman.

Each year we are organising a very successful annual charity auction, best known in Austria, Germany and Switzerland. Red Bull, Mercedes, Sony and other major companies are sponsoring some exclusive packages like MotoGP Hospitality tickets for the GP in Austria, Lewis Hamilton’s original F1 racing suit or Clubhouse-access to the DP World Tour Golf Championship in Dubai. In return for these offers the Austrian Sports Aid organises a visibility of their partners on the auction platform (including logos and pictures). Additionally, the top 30-40 packages are promoted in Austria’s biggest newspaper “Die KronenZeitung”.

The proceeds are used by the Austrian Sports Aid to support young talents in their athletic and personal development. The auction will be held from April 28 until May 14 on www.sporthilfe.at/auktion